Belvedere Schöne Höhe

 

Belvedere

Einladung zur Ausstellung

Klein, aber fein und im romantischen Ambiente sind die vom Dürrröhrdorf-Dittersbacher Quandt-Verein organisierten Ausstellungen im Belvedere auf der Schönen Höhe.

Ich freue mich, dass ich die diesjährige Saison mit Landschaftsbildern auf den Spuren der Romantiker zwischen Dresden und der Sächsischen Schweiz eröffnen darf.
Die Ausstellung ist vom 7.4. bis 28.7.2024 zu besichtigen.
Das Turmschlösschen „Belvedere“ verfügt über eine Aussichtsplattform, von der aus man seinen Blick bis in das östliche Erzgebirge, die Randlagen Dresdens sowie die Sächsische und Böhmischen Schweiz schweifen lassen kann. Führungen durch den von Carl Peschel mit Fresken nach Goethe-Balladen verzierten Saal werden von Ostern bis Anfang Oktober eines jeden Jahres sonntags von 13:00 – 17:00 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung mit dem Quandt-Verein angeboten. Ebenfalls zu diesen Zeiten ist die Besichtigung der Ausstellung möglich, die man mit einer romantischen Wanderung zur Schönen Höhe mit Anschluss an den bekannten Malerweg verbinden sollte.
Belvedere, An der Schönen Höhe 14, 01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach OT Elbersdorf

 

Zunft der Künste

... zum ersten mal in Meißen

Meißen ruft, also die ausstellenden Künstler! 😀
Ich werde wieder mit Gemälden, Zeichnungen und Druckgrafiken dabeisein.
3./4./5. Mai 2024, von 11 - 18 Uhr auf der Burgstraße 6.
Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit allen Künstlern und Besuchern!

Kunst offen in Sachsen

KoiS

Einladung in mein Atelier

Wie jedes Jahr zu Pfingsten sind wieder die sächsischen Ateliertüren für interessierte Besucher geöffnet; meine in Dresden auf der Löbtauer Straße 64 an Pfingstsamstag und -sonntag (18./19.5.2024). Ich freue mich auf Euch!

Nähere Infos über die beteiligten Künstler und Orte findet Ihr hier: https://kunst-offen-in-sachsen.de/

Tag der Kunst Pirna

TdK Pirna 2024

Wie gewohnt finden am ersten Juli-Wochenende wieder die Tage der Kunst in Pirna statt. Wir (der Eisengraf und ich) freuen uns darauf, dass wir neben vielen weiteren Künstlern wieder die Möglichkeit haben, unsere Arbeiten präsentieren zu können.

An gewohnter Adresse in der Pirnaer Altstadt sind wir wieder mit eisernen Skulpturen und kunstgewerblichen Gegenständen sowie Gemälden, Zeichnungen und Druckgrafiken vertreten.

Wir freuen über Euren Besuch!

Rock will never die

Rock will never die

Ankündigung

Ausstellung im Rathaus Heidenau

Ab 25.9.2023 habe ich zum ersten mal die Gelegenheit, meine ca. 60 Portraits der Musikerinnen und Musiker aus Rock und Folk, die mit mir alt geworden oder leider bereits verstorben sind, im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung mit Brigitte Baetke und Petra Langer-Molitor im Ganzen zu präsentieren. Die Ausstellung wird bis April 2024 zu sehen sein; Vernissage ist am 25.9.2023 um 19 Uhr.

Irritation

 

Irritation

Ausstellung "IRRITATION"

Das Uniwerk in Pirna plant auch in diesem Jahr wieder eine Gemeinscfaftsausstellung anlässlich der Tage der Kunst. Nach dem Zuspruch der vorjährigen Ausstellung habe ich erfreut die Einladung auf meine Bewerbung hin zur Kenntnis genommen.

Mein Beitrag, bestehend aus 3 Kreidezeichnungen, nimmt die Irritationen zu den Corona-Maßnahmen auf ironische Weise aufs Korn.

Das Uniwerk befindet sich in der sehenswerten Pirnaer Altstadt in der alten Feuerwache auf der Oberen Burgstraße 6B.

In Erwartung auf zahlreiche Besucher und interessante Diskussionen!

Uniphobia - (keine) ANGST

 

Angst

Ausstellung "Uniphobia - (keine) Angst"

Ich habe mich sehr gefreut über eine Einladung zur Teilnahme an der für mich thematisch sehr interessanten Ausstellung im Uniwerk Pirna. Präsentieren werde ich dort meine Zeichnungsserie "Xenophobia oder Das besorgniserregende Auftauchen der Fische".

Betrachtungssache

Ausstellung "Betrachtungssache"
Zeichnungen, Linoldrucke, Malerei und Objekte von Thomas Bley und Steffen Büchner

­